• Landesliga
    Landesliga

    Die TsG Jena turnt, sowohl im männlichen als auch im weiblichen Bereich, erfolgreich in der Thüringer Landesliga.

  • Kinderturnen Mädchen
    Kinderturnen Mädchen

    Die Mädchen der TsG Jena zwischen 4 und 18 Jahren nehmen regelmäßig an Wettkämpfen teil und trainieren fleißig dafür. Wer nicht an Wettkämpgen teilnehmen möchte, kann einmal die Woche in einer allgemeinen Gruppe trainieren.

  • Kinderturnen Jungen
    Kinderturnen Jungen

    Bei uns turnen Jungen von 4 - 18. Hier liegt unser Hauptinteresse im breitenorientierten Wettkampfsport. Es gibt aber auch allgemeine Gruppen, in denen einfach nur aus Spaß an der Freude geturnt wird.

  • Seniorensport
    Seniorensport

    Senioren, das klingt eigentlich viel zu alt für unsere erfolgsgekrönten Turnerinnen und Turner zwischen 30 und 100. Das Faustballteam der Männer freut sich immer über Zuwachs und auch eine Frauengymnastikgruppe trainiert regelmäßig in unserer Halle.

  • Abteilung Cheerleading/ Akrobatik
    Abteilung Cheerleading/ Akrobatik

    Turnen, Akrobatik und Tanz - Unsere Abteilung Cheerleading/ Akrobatik hat hier einiges zu bieten: www.princesses-jena.com

beim Deutschland Pokal der Senioren

Am 2. Oktoberwochende 2022 stand der Jahreshöhepunkt der Senioren-Turnerinnen und -turner an: der Deutschlandpokals der Senioren 2022. In vielen Mannschaftenfür Thüringen  waren TurnerInnen aus Jena am Start.   

In der Altersklasse der Frauen 60+ turnten Birgit Herrmann, Dagmar Pantalon und Beate Ludwig aus Jena und trugen maßgeblich zum Erreichen des 2ten Platzes für die Mannschaft bei.

Die Mannschaft der AK 40+ bestand aus 4,5 Turnerinnen aus Jena: Daniela Pilz, Katja Grün, Nadine Luserke und Nadine Weißflog. Anja Rost trainiert auch in Jena und Anja Enders ist quasi adoptiert ;-).  Für ein PLatz auf dem Treppchen mussste hier eine stabile Leistung her. Dies gelang den Turnerinnen und sie durften Platz 3 feiern. 

Die Mannschaft der der Turnerinnen 30+ bestand ebenfalls aus vielen Jenaer Turnerinnen: Elisabeth Dietrich, Rebecca Zirm, Stefanie Irmer, Anke Werner und Theresa Ludwig erreichten ihre Riesenziel nicht letzter zu werden und turnten einen starken Wettkampf.



In der Altersklasse der 45+ der Männer gewann die Thüringer Riege mit einem Vorsprung von fast 9 Punkten zu dem Rainer Fischer und Marko Kindler maßgeblich beitrugen.

In Summe aller Wertungen ging der Deutschlandpokal 2022 an Thüringen eben auch weil überall Thüringer waren, was auch bei der tollen Abendveranstaltung nicht zu übersehen war.

 

Danke an den TSC Strausberg für einen toll organisierten Wettkampf, leckeres Buffett und eine wirklich gelungene Abendveranstaltung.

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.